Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - .

Sigmaringen

Auto kommt von der Fahrbahn ab - Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit ist am Freitag, gegen 13.00 Uhr, eine Autofahrerin von der Bundesstraße 32, zwischen Nollhof und Sigmaringen, abgekommen. Zunächst stieß ihr Auto am linken Fahrbahnrand gegen die Leitplanke und schleuderte anschließend nach rechts. Rechts neben der Fahrbahn blieb das Auto dann stehen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Medizinische Erstversorgung an der Unfallstelle war nicht erforderlich. Es entstanden 4 000 Euro Sachschaden.

Pfullendorf

Auto mit Lack besprüht - Unbekannte haben am Donnerstag, gegen 22.00 Uhr, einen BMW mit hellem Lack besprüht. Sie brachten im Bereich der Motorhaube und des vorderen rechten Kotflügels einen zirka 15 x 15 cm groß Farbfleck an. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Mengen

Autofahrerin fährt Kind an - Polizei sucht Zeugen - Die Fahrerin eines schwarzen Audi A 2 fuhr am Freitag, gegen 16.45 Uhr, in der Zeppelinstraße, nahe der evangelischen Kirche, auf den Gehweg. Dort stieß sie gegen einen mit einem Kinderroller fahrenden 9-jährigen Jungen. Dieser stürzte und verletzte sich. Die Frau fuhr anschließend in der Zeppelinstraße weiter. Zeugen sowie die Fahrerin des Audi A 2 werden gebeten sich unter Telefon 07581/4820 bei der Polizei Bad Saulgau zu melden.

Hohentengen

Verkehrszeichen gestohlen - Unbekannte haben in der Straße Riedsäge im Zeitraum von Mittwoch, 10.00 Uhr bis Donnerstag, 19.00 Uhr, ein Verkehrszeichen Geschwindigkeitsbeschränkung 50 km/h gestohlen. Sie haben das Schild von der Stange abmontiert. Der Diebstahlsschaden beträgt 50 Euro.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: