Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis Unfallflucht in Tettnang -bitte Zeugenaudfruf-

Konstanz (ots) - Unfallflucht -bitte Zeugenaufruf- Tettnang

Der Fahrer eines dunkelgrauen oder silbernen BMW oder Skoda Kombi (so Zeugenangaben) fuhr am Aschermittwoch, gegen 11.15 Uhr, auf der Bundesstraße 467 in Fahrtrichtung Lindau. Zwischen den Abfahrten Meckenbeuren und Bürgermoos überholte er trotz Gegenverkehr einen roten Lkw der Gewichtsklasse um 7,5 Tonnen. Nur durch starkes Abbremsen und Ausweichen nach rechts konnte der 56 Jahre alte Fahrer eines entgegenkommenden weißen Renault Master (Kastenwagen) einen Zusammenstoß mit dem überholenden Pkw verhindern. Vom plötzlichen starken Abbremsen seines Vordermanns überrascht, gelang es dem hinter dem Renault fahrenden 33 Jahre alten Fahrer eines Fiat Ducato (ebenfalls ein Kastenwagen), trotz Vollbremsung nicht mehr einen Aufprall auf seinen Vordermann zu verhindern. Während an beiden Kastenwagen jeweils ca. 3000 Euro Sachschaden entstand, fuhren der überholende Pkw und der Lkw weiter in Richtung Lindau. Zeugen des Vorfalls und insbesondere der Lkw-Fahrer werden gebeten Kontakt mit dem Polizeiposten Tettnang, Tel. 07542 / 93710, aufzunehmen.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: