Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht

Bodenseekreis (ots) -

   - 

Daisendorf

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße Brühl hat am Montag, gegen 16.30 Uhr, die Fahrerin eines Mercedes einen Nissan gestreift. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 1 000 Euro zu kümmern entfernte sie sich von der Unfallstelle. Zwei Zeugen versuchten sie noch auf den Zusammenstoß aufmerksam zu machen und zum Anhalten zu bewegen. Der silberne Mercedes hatte Esslinger (ES) Kennzeichen. Zeugen und auch die Unfallverursacherin werden gebeten sich unter Telefon 07541/7013104 bei der Polizei Friedrichshafen zu melden.

Friedrichshafen

Auto stößt gegen Roller - Polizei sucht Zeugen - In der Meisterhofener Straße ist am Montag, gegen 16.30 Uhr, ein silberner VW Golf mit einem Motorroller zusammengestoßen. Dadurch wurde die Mitfahrerin auf dem Roller leicht am Bein verletzt. Der Roller kam zwar ins Straucheln, stürzte aber nicht. Zum Unfall kam es vermutlich weil der Fahrer des Golfs sich zunächst auf der Linksabbiegerspur einordnete. Plötzlich fuhr er wieder nach rechts auf die Geradeausspur. Beide Beteiligten hielten nach dem Unfall an und führten ein Gespräch. Dann verließen alle die Unfallstelle. Nachträglich wurde dann der Unfall der Polizei gemeldet. Zeugen und insbesondere der Fahrer des VW Golf werden gebeten sich unter Telefon 07541/7013104 bei der Polizei Friedrichshafen zu melden.

Friedrichshafen

Auto zerkratzt - Polizei sucht Zeugen - Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag die linke Fahrzeugseite eines Citroën zerkratzt. Der Citroën stand in der Scheffelstraße vor einem Friseursalon. Es entstanden 1 500 Euro Sachschaden. Bereits am 16.02.2014 wurde der Citroën schon einmal zerkratzt. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07541/7013104 bei der Polizei Friedrichshafen zu melden.

Überlingen

Männer randalieren - Vier Männer haben am Dienstagmorgen gegen 02.15 Uhr in der Franziskanerstraße und in der Münsterstraße Blumentöpfe und Blumentröge umgestoßen und beschädigt. Auch zerstörten sie Gelbe Säcke. Einer von ihnen, ein 24 Jahre alter Mann, konnte kurze Zeit später festgenommen bzw. in Gewahrsam genommen werden. Gegen 04.30 Uhr wurde er wieder aus dem Gewahrsam entlassen.

Überlingen

Betrunkener Jugendlicher - Auf dem Gehweg liegend wurde am Montag, gegen 20.30 Uhr, ein 16-Jähriger in der Christophstraße angetroffen. Ein Alkoholtest ergab 1,7 Promille. Die Polizei brachte ihn zu seiner Mutter.

Überlingen

Einbruch in Ferienhaus - Unbekannte sind über das Wochenende in eine unbewohnte Ferienwohnung in der Schreibersbildstraße eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie eine Tür gewaltsam öffneten. Der Einbruch wurde am Montag, gegen 16.30 Uhr, festgestellt. Schränke und Schubladen wurden geöffnet und durchsucht. Entwendet wurde jedoch nichts.

Salem

Einbruch in Wohnung - Unbekannte sind zwischen Sonntag, 15.00 Uhr und Montag, 15.00 Uhr, in ein Wohnhaus in der Heiligenbergstraße eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie ein Fenster gewaltsam öffneten. Sie durchwühlten Schränke und Kommoden. Ob etwas entwendet wurde kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, da die Wohnungsinhaber abwesend sind.

Friedrichshafen

Kleinkrafträder ohne Versicherungsschutz - Am Montag wurden von der Polizei im Bereich Friedrichshafen, Überlingen und Meckenbeuren insgesamt fünf Kleinkrafträder angetroffen, deren Versicherungskennzeichen nicht mehr gültig waren. Dies ist ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgestz. Die Fahrer werden wegen einer Straftat bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Die Polizei weißt darauf hin, dass die Versicherungskennzeichen des Jahres 2013 bis Ende Februar gültig sind. Ab dem 01.03.2014 werden neue Versicherungskennzeichen benötigt. Nur mit dem neuen Versicherungskennzeichen für das Jahr 2014 besteht Versicherungsschutz für das Fahrzeug.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: