Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Unfall Owingen Ein 18 Jahre alter Fahrer eines VW fuhr am Dienstagabend, gegen 19.45 Uhr, auf der Kreisstraße 7774 vom Ortsteil Waldsteig der Gemeinde Herdwangen-Schönach in Richtung Owingen-Billafingen. Am Ausgang einer Kurve wurde der Pkw scharf abgebremst, kam auf das rechte Bankett, schleuderte über die Fahrbahn, kam auf das linke Bankett, kam zurück nach rechts und prallte schließlich mit der linken Front so stark gegen einen Baum, dass der Pkw nach einer halben Umdrehung zum Stillstand kam. Der Fahrer zog sich Verletzungen zu, ein Rettungswagenteam brachte ihn ins Helios Spital Überlingen, wo er stationär aufgenommen wurde. Am älteren Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1500 EUR. Anfangs konnte sich der Verletzte noch gegenüber Zeugen artikulieren. Ein querendes Reh soll Auslöser seiner Fahrreaktionen gewesen sein. Ein Reh konnte in der Nacht nicht aufgefunden werden.

Unfall Friedrichshafen Ein 74 Jahre Fahrer eines Elekrofahrrads fuhr am Dienstagvormittag, gegen 10.30 Uhr, auf der Paulinenstraße und wollte nach links in die Aistegstraße abbiegen. Wegen bevorrechtigtem Gegenverkehr musste er anhalten und stieg vom Rad ab. Hierbei verhakte sich Zeugen zufolge seine Jacke am Sattel, worauf der Fahrradfahrer sein Gleichgewicht verlor, nach links umfiel und gegen den im Gegenverkehr fahrenden Hyundai einer 67-Jährigen prallte. Der Fahrradfahrer zog sich hierdurch Verletzungen am linken Körperbereich zu, ein Rettungswagenteam brachte ihn ins Klinikum. Am Pkw entstand ca. 1500 EUR, am Pedelec undefinierbarer Sachschaden.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: