Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Unfall Meersburg Eine 61 Jahre alte Frau fuhr am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, auf der Daisendorfer Straße stadteinwärts. Kurz vor der Fußgängerampel musste sie bei Dunkelheit und wegen weit auseinander stehenden Straßenlampen eher bescheidener Ausleuchtung eine ältere und dunkel gekleidete Person erkennen, die die Fahrbahn von links nach rechts überquerte. Trotz starkem Bremsen und eines Ausweichversuchs nach links, wurde die Person von der rechen vorderen Ecke des Pkws erfasst und stürzte zu Boden. Eine vorhandene genähte Platzwunde im Gesicht platze wieder auf. Rettungsdienstkräfte brachten die 86 Jahre alte Fußgängerin ins Helios-Spital Überlingen, wo sie versorgt und eine Nacht zur Beobachtung behalten wurde. Am Pkw entstand ca. 800 EUR Sachschaden. Nur wenige Meter nach der Unfallstelle befindet sich eine Fußgängerampel.

Unfall Friedrichshafen Ca. 5000 EUR Sachschaden entstand am Montagvormittag, gegen 10.00 Uhr, bei einem Unfall zwischen zwei Pkw in der Fallentorstraße. Ein 33 Jahre alter Fahrer eines VW fuhr zunächst rückwärts, stoppte sein Fahrzeug und wollte an den rechten Fahrbahnrand fahren, um dort zu parken. Nach kurzem Start in Richtung Fahrbahnrand kollidierte die rechte vordere Fahrzeugecke gegen die linke vordere Ecke des VW einer 70 Jahre alten Frau, die den Pkw rechts überholte. Während der 33-Jährige wohl schnell anhielt, fuhr die Frau weiter, sodass an ihrem VW die komplette linke Seite einen Streifschaden davon trug. Obwohl die Frau kein Fehlverhalten ihrerseits sah, leiteten die aufnehmenden Beamten gegen beide Beteiligten ein Bußgeldverfahren ein. Am Pkw des Mannes entstand ca. 1000 EUR, an dem der Frau ca. 4000 EUR Sachschaden.

Unfall Salem Eine 23 Jahre alte Frau fuhr am Montagvormittag, gegen 09.45 Uhr, mit ihrem VW rückwärts von einem Grundstück auf die Heiligenberger Straße. Hierbei übersah sie einen am gegenüberliegenden Fahrbahnrand stehenden Lkw und fuhr gegen diesen. Am Golf entstand hierdurch ca. 3000 EUR, am Lkw ca. 500 EUR Sachschaden.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: