Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots) - Leutkirch Ungeduldiger Fahrer -Verkehrsunfall

Ungeduld veranlasste vermutlich einen 19 Jahre alten Fahrer eines VW Golf am Donnerstagnachmittag gegen 16.00 Uhr widerrechtlich über eine Sperrfläche zu fahren, um einen vorausfahrenden Pkw zu überholen. Der 19-Jährige fuhr auf der Landesstraße L 318 in Fahrtrichtung Isny, als er am Beginn der Linksabbiegespur in Richtung Grünenbach über die dortige Sperrfläche nach links zum Überholen ausscherte. Hierbei übersah er einen Audi eines 46 Jahre alten Lenkers, der verkehrsbedingt auf der Linksabbiegespur hielt, und prallte trotz eingeleitetem Bremsmanöver auf den Pkw auf. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf zirka 4.000 Euro.

Ravensburg Unfall

Ein Gesamtsachschaden von zirka 6.000 Euro und eine verletzte Person ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr auf der Ulmer Straße / Querspange Nord. Vermutlich aus Unachtsamkeit prallte ein 33 Jahre alter Fahrer eines Opel aus Richtung Weingarten kommend auf der Ulmer Straße gegen einen vor ihm verkehrsbedingt wartenden 29-jährigen Lenker eines Pkw VW. Der 29-Jährige wollte an der Querspange Nord nach rechts in die B 32/Ulmer Straße einfahren, als er aufgrund der Verkehrslage anhalten musste. Seine Beifahrerin, eine 23 Jahre alte Frau, wurde durch die Kollision verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Altshausen Vorfahrtsmissachtung - Unfall

Vermutlich aus Unachtsamkeit missachtete am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine 48 Jahre alter Fahrerin eines VW Fox an der Einmündung Hindenburger Straße / Ebenweiler Straße die Vorfahrt einer gleichaltrigen Lenkerin eines Renault Clio. Die VW Fox-Fahrerin bog von der Hindenburgstraße kommend nach rechts in die Ebenweiler Straße ab und übersah hierbei die auf der abknickenden Vorfahrtsstraße Richtung Ebenweiler fahrende Renault-Lenkerin. Durch die Kollision entstand ein Sachschaden von insgesamt zirka 4.000 Euro.

Isny Sachbeschädigung an Pkw - bitte Zeugenaufruf -

Weil er mit den "Fahrkünsten" einer 48 Jahre alten Frau offensichtlich nicht zufrieden war, musste dies ein bislang unbekannter Mann am Freitagmorgen gegen 07:45 Uhr im Parkhaus Post auf dem Oberdeck der Frau gegenüber lauthals kundtun. Nach der Auseinandersetzung stellte die 48-Jährige nach kurzer Abwesenheit einen tiefen Kratzer quer über ihre Beifahrertür ihres grau-anthrazitfarbenen Mitsubishi fest. Es ist nicht auszuschließen, dass der Kontrahent den Kratzer mutwillig verursachte. Der Mann wird auf etwa 55 Jahre geschätzt, ist von normaler Statur und sprach im schwäbischen Dialekt. Er führte einen silberfarbenen Kleinwagen mit RV-Kennzeichen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an den Polizeiposten Isny, Tel. 07562/97655-0

Dirolf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: