Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Konstanz Verkehrsunfall

Vermutlich durch Unachtsamkeit streifte ein VW Golf am Donnerstag, gegen 15.45 Uhr in der Hegaustraße in Fahrtrichtung Alter Wall einen am Fahrbahnrand geparkten Mazda. Durch die Berührung der Fahrzeuge entstand am Golf ein Schaden von rund 3000.-Euro und am Mazda von 1000.-Euro.

Konstanz Ladendiebstahl

Ein unbekanntes Pärchen entwendete am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr aus einem Geschäft am Augustinerplatz mehrere Sonnenbrillen im Wert von rund 600.-Euro. Beim Verlassen des Geschäfts wurde der Diebstahl bemerkt, worauf die Tatverdächtigen unter Mitnahme der Brillen in unterschiedliche Richtungen flüchteten. Personenbeschreibung: - Männlich, 25-30 Jahre, 175cm, schlank, dunkle Jacke und Jeans, unrasiert; - Weiblich, 20-25 Jahre, 165cm, pinke Jeans, glatte, schulterlange dunkle Haare, schwarz/weißes Oberteil; Zeugen, die Hinweise auf die Personen geben können oder die Flucht beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

Singen Verkehrsunfall

Vermutlich durch Unachtsamkeit streifte ein Opel Vectra am Donnerstag, gegen 08.10 Uhr einen an der Einfahrt zum unbefestigten Krankenhausparkplatz/Roseneggstraße im Halteverbot abgestellten VW. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 1500.-Euro.

Konstanz Wohnungseinbruch

Auf bislang nicht bekannte Art drangen Unbekannte in eine Erdgeschosswohnung in der Schwaketenstraße ein. Der Wohnungsinhaber verließ am Donnerstag, gegen 22.50 Uhr seine Wohnung und stellte bei seiner Rückkehr am frühen Freitagmorgen, gegen 01.30 Uhr fest, dass eine Balkontür geöffnet war. Aus der Wohnung wurden Bargeld, ein Samsung Galaxy Handy und ein Samsung Tablet entwendet.

Radolfzell-Möggingen Fahrzeugbrand

Durch die Feuerwehren Möggingen und Markelfingen musste Donnerstagnacht, gegen 23.30 Uhr auf der Kreisstraße 6167 bei Möggingen ein brennender Opel eines 35- Jährigen gelöscht werden. Der Fahrer bemerkte während der Fahrt aufsteigender Rauch aus dem Motorraum und lenkte seinen PKW auf einen Feldweg. Vermutlich dürfte ein technischer Defekt den Brand des 18 Jahre alten PKWs verursacht haben. Der Fahrer blieb unverletzt.

Singen Feuerwehreinsatz nach Ölteppich auf der Aach - Zeugen gesucht

Von einem Zeugen wurde dem Polizeirevier Singen am Donnerstag, gegen 11.30 Uhr ein Ölteppich auf der Aach im Bereich der Schaffhauser Straße und mehrere schwimmende Kanister gemeldet. Die verständigte Feuerwehr aus Singen konnte im Bereich der Schlachthausstraße eine größere Ölfläche feststellen und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Durch die ebenfalls eingesetzte Feuerwehr Rielasingen wurde eine Ölsperre eingerichtet. Ermittlungen zum Verursacher der Verschmutzungen sind eingeleitet. Zeugen, die entsprechende Hinweise geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Konstanz Verkehrsunfall

Sachschaden von rund 2000.-Euro entstand bei einem Auffahrunfall am Donnerstag, gegen 15.45 Uhr an der Kreuzung Mainau-/Neuhauserstraße. Ein auf der Mainaustraße stadtauswärts fahrender Lenker eines Mercedes musste an der Kreuzung zur Neuhauserstraße wegen einer roten Ampel anhalten. Dies dürfte ein nachfolgender Lenker eines VWs zu spät bemerkt haben und fuhr auf den Mercedes auf. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Rielasingen Verkehrsunfall

Unachtsames Rückwärtsfahren dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am Donnerstagmittag, gegen 13.15 Uhr in der Hauptstraße ereignete. Der Lenker eines Opel Astra fuhr rückwärts auf die Hauptstraße ein und übersah hierbei einen verkehrsbedingt stehenden VW Tiguan. Am Tiguan entstand ein Sachschaden von rund 3000.-Euro. Die Beteiligten wurden nicht verletzt.

Konstanz Sachbeschädigung durch Graffiti

Vermutlich über ein Gerüst gelangten Unbekannte von Mittwoch, 17.00 Uhr bis Donnerstag, 08.00 Uhr zum Dachgeschoss eines Gebäudes in der Unteren Laube. Dort wurde die Hausfassade mit einem Graffitti-Schriftzug besprüht. Der Sachschaden beträgt rund 300.-Euro.

Schmidt, Tel. 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: