Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz

Ravensburg (ots) - Junge Frau tot aufgefunden

Von einem tragischen Unglücksfall gehen die Ermittlungsbehörden beim Tod einer 22-jährigen Frau aus, die seit vergangenen Dienstag vermisst und am Donnerstagvormittag von einer Spaziergängerin in einem Bachlauf unterhalb der Gossnerhalde beim Büchelweg in Ravensburg aufgefunden wurde. Wie eine auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg beantragte und vom Amtsgericht Ravensburg angeordnete Obduktion am Freitag ergab, ist die junge Frau, die auf Medikamente angewiesen war, ertrunken. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei haben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben.

Markus Sauter Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: