Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Sachbeschädigung an Kfz -bitte Zeugenaufruf-

Friedrichshafen (ots) - Ein 36 Jahre alter Mann fuhr am Donnerstagmorgen, um 05.50 Uhr, mit seinem Audi auf der Heinrich-Heine-Straße und wollte in die Leutholdstraße einfahren. Hier traf er auf zwei alkoholisierte Fußgänger, die ihn offenbar anhalten wollten und mit dem Oberkörper gegen den Außenspiegel des Audi stießen. Als der Audi-Fahrer von den Personen angepöbelt wurde, fuhr er direkt auf den Parkplatz des ZF Werk 2. Auf dem Parkplatz kam es zu Übergriffen, worauf der Audi-Fahrer ins Werk flüchtete (Werksangehöriger) und die Polizei verständigte. An seinem Pkw wurden beide Spiegel abgeschlagen, die komplette Karosserie und die Scheiben zerkratzt und gegen die Karosserie getreten, sodass ca. 6000 EUR Sachschaden entstand. Eine tatverdächtige Person konnte später festgestellt werden. Mögliche Zeugen der Vorfalls werden gebeten Kontakt mit dem Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541 / 7010, aufzunehmen.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: