Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Diebstahl von Kompletträdern - Geschädigte gesucht Landkreise Konstanz/Villingen-Schwenningen/Bodenseekreis/Ravensburg/Zollernalbkreis

Konstanz (ots) - Landkreise Konstanz/Villingen-Schwenningen/Bodenseekreis/Ravensburg/Zollernalbkreis Reifendiebstahl - Geschädigte gesucht

Beamte des Polizeirevier Konstanz ermitteln derzeit wegen gewerbsmäßigem Diebstahl gegen einen 27- Jährigen und einen 22- Jährigen aus dem Landkreis Konstanz. Die Männer stehen im Verdacht, im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2013 in über 70 Fällen Autoreifen mit Felgen aus Tiefgaragen und PKW-Stellplätzen entwendet und anschließend verkauft zu haben. Hierdurch entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Im Zuge der Ermittlungen wurden zahlreiche Reifensätze sichergestellt. Rund 30 davon konnten bisher keinem Geschädigten zugeordnet werden. Vermutlich wurde auf die Erstattung einer Diebstahlsanzeige verzichtet oder der Diebstahl bislang nicht bemerkt. Nach den bisherigen Erkenntnissen waren die Tatverdächtigen in den Landkreisen Konstanz, Bodenseekreis, Villingen-Schwenningen und im Raum Hechingen auf Diebestour. Die Polizei bittet deshalb, dass sich Geschädigte bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, melden.

Schmidt, 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: