Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Radolfzell Verkehrsunfall

Konstanz (ots) - Radolfzell Verkehrsunfall

Vermutlich war nicht angepasste Geschwindigkeit die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitagmorgen gegen 07.40 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Güttingen und Möggingen, kurz vor dem Ortsschild Möggingen, ereignete. Der 18-jährige Lenker eines VW dürfte, aus Richtung Güttingen kommend, zunächst auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn geraten sein. Anschließend schleuderte der PKW über die Fahrbahn und prallte an der gegenüberliegenden Böschung auf einen Baum. Der Fahrer und die 17-jährige Begleiterin erlitten mittelschwere Verletzungen. Am PKW entstand Totalschaden in Höhe von rund 3000.-Euro.

Schmidt, Tel. 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: