Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Unfall Mengen Eine 70Jahre alte Fahrerin eines Toyota bog am Donnerstagmorgen, gegen 08.15 Uhr, von der Mühlstraße nach links in die Kastellstraße ein und missachtete dabei die Vorfahrt des vorfahrtsberechtigt von links kommenden BMW eines 72-Jährigen. Die Front des BMW stieß im weiteren Verlauf gegen den linken hinteren Bereich des Toyota. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 5000 EUR.

Auffahrunfall Meßkirch Drei beschädigte Fahrzeuge und Sachschaden von rund 3000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls am Mittwochmittag, gegen 12:15 Uhr, auf dem Adlerplatz. Ein 70 Jahre alter Fahrer eines Kia übersah einen vor ihm verkehrsbedingt stehenden Ford Focus und fuhr diesem hinten auf. Dadurch schob er den Ford auf einen dritten Pkw, der ebenfalls an der Einmündung in die Stockacher Straße wartete.

Unbekannter tritt Passant -Zeugenaufruf- Sigmaringen Weil er seine Zigarette nicht ausmachte, wurde ein 26 Jahre alter Mann am Mittwochmittag, gegen 12 Uhr, unvermittelt getreten. Er lief durch die Weingasse, als ein Passant ihn aufforderte seine Zigarette auszumachen. Dieser Bitte kam der 26-Jährige nicht nach. Als er wenig später die besagte Stelle erneut passierte, wurde er von dem Passanten getreten. Der Passant war ca. 40 Jahre alt, 175 cm groß, hatte leichten Bartwuchs und eine gepflegte Erscheinung. Er trug braune Winterstiefel, einen schwarzgrauen Fahrradhelm und hatte ein schwarzgraues Fahrrad bei sich. Personen, die den Vorfall beobachtet haben und polizeidienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich an das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu wenden.

Bezikofer / Müller 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: