Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Unfallflucht Tettnang Anwohner am Ortseingang von Steinenbach schreckten am Samstagabend, gegen 23.00 Uhr, auf, als ein Fahrzeug offensichtlich irgendwo dagegen fuhr. Bei einer Nachschau konnte festgestellt werden, dass ein Verkehrsschild und ein Gartenzaun umgefahren wurden und der Verursacher sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte. Das Kennzeichen des Verursacherfahrzeugs blieb am Unfallort zurück. Ermittlungen der Polizei führten zu einem 25 Jahre alten Fahrer eines VW Polo. An Verkehrsschild und Zaun entstand ca. 200 EUR, am Pkw ca. 1000 EUR Sachschaden.

Unfall Tettnang Je ca. 1000 EUR Sachschaden entstand an den beteiligten Fahrzeugen bei einem Unfall, am Montagmorgen gegen 08.30 Uhr, an der Kreuzung Oberhofer Straße / Schäferhofstraße / Lindauer Straße. Ein 64 Jahre alter Fahrer eines Toyota bog von der Oberhofer Straße nach links auf die Lindauer Straße ein und missachtete hierbei die Vorfahrt des von rechts auf der vorfahrtsberechtigten Lindauer Straße herannahenden Busses. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall noch fahrbereit. Die im dortigen Bereich installierte Bedarfsampel war zum Unfallzeitpunkt außer Betrieb

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: