Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Singen Sachbeschädigung Unbekannte zerkratzten beide Fahrzeugseiten eines von Samstagabend bis Sonntagmittag in der Georg-Fischer-Straße, beim OBI-Parkplatz abgestellten Opel. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 3000.-Euro.

Allensbach Verkehrsunfall Ein aus Richtung Allensbach kommender Lenker eines Mazdas musste am Sonntag, gegen 18.00 Uhr auf der B33 bei der Waldsiedlung sein Fahrzeug wegen eines Rückstaus an der Ampel stark abbremsen. Der nachfolgende Fahrer eines VW Golf dürfte dies zu spät bemerkt haben und fuhr auf den Mazda auf. Die beiden Insassen des Mazda und der Unfallverursacher wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden in Höhe von rund 2000.-Euro.

Konstanz Einbruch Ein Unbekannter hebelte im Zeitraum von Sonntag, 11.00 Uhr bis Montag, 05.15 Uhr, ein Fenster zu einer Bäckereifiliale in der Moltkestraße auf. Aus den Geschäftsräumen wurden die beiden auf der Verkaufstheke stehenden Kassen entwendet. Die Höhe des Diebstahls- bzw. Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Bodman-Ludwigshafen Verkehrsunfall Ein Gesamtschaden von zirka 2000.-Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, gegen 11.30 Uhr in der Hafenstraße. Der Fahrer eines 3er BMW dürfte einen Audi Q5 übersehen haben, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Radolfzell Betrunkener Radfahrer Eine Streife kontrollierte Sonntagnacht, gegen 23.45 Uhr in der Böhringer Straße einen Radfahrer, der ohne Beleuchtung unterwegs war. Hierbei stellten die Beamten bei dem 62- Jährigen deutlichen Alkoholgeruch fest. Der Radfahrer versuchte sich der Kontrolle zu entziehen und musste zwangsweise festgehalten werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille.

Stockach Verkehrsunfall - Unfallflucht Eine 29-jährige Lenkerin eines Ford KA fuhr am Sonntagabend, gegen 20.45 Uhr, mit ihrem Fahrzeug auf dem REWE-Parkplatz/Stegwiesen rückwärts gegen einen geparkten Mazda einer 24- Jährigen, die sich zum Zeitpunkt des Unfalls in ihrem Fahrzeug befand. Ohne sich um den Schaden zu kümmern entfernte sich die Verursacherin von der Unfallstelle. Im Rahmen der Überprüfungen der Polizei Stockach konnte die mutmaßliche Unfallverursacherin ermittelt und der beschädigte Ford KA aufgefunden werden. Da der Verdacht auf eine Alkoholeinwirkung bestand wurde bei der Fahrerin eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft einbehalten. Am Mazda entstand ein Schaden von rund 2500.-Euro, die Höhe des Schadens am Ford KA ist noch nicht bekannt.

Konstanz Wohnungseinbruch Unbekannte drangen im Zeitraum von Donnerstagabend bis Sonntagabend durch Einschlagen eines Fensters in eine Wohnung in der Sierenmoosstraße ein. In den Zimmern wurden Schränke und Schubladen geöffnet und nach Diebesgut durchsucht. Ob Gegenstände entwendet wurden muss noch festgestellt werden. Um die Wohnung zu verlassen wurde von den Tätern die verschlossene Wohnungstür aufgehebelt. Die Höhe des Sachschadens ist ebenfalls noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

Welschingen Verkehrsunfall Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich am Sonntag, gegen 19.00 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Welschingen und Binningen ereignete. Ein 22-jähriger Lenker eines VW Polo kam zunächst leicht nach links von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und landete mit seinem Fahrzeug anschließend im rechten Straßengraben. Der Lenker des Polos blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 10000.-Euro.

Engen-Talmühle Verkehrsunfall Kurzzeitig gesperrt werden musste am frühen Sonntagmorgen, gegen 06.00 Uhr die Bundesstraße 491 bei der Talmühle. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der Lenker eines VW T5 mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb an der Böschung auf der Fahrzeugseite liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 8000.-Euro.

Engen Diebstahl auf Campingplatz Am Sonntagmorgen, gegen 09.30 Uhr konnte von Zeugen beobachtet werden, wie eine männliche Person über einen Zaun auf das Gelände des Campingplatzes in der Straße Im Doggenhardt stieg. Im Rahmen der Fahndung wurde ein 39- Jähriger aufgegriffen. Bei seiner Kontrolle fanden die Beamten in dessen mitgeführtem Rucksack diverse Lebens- und Haushaltsmittel. Nach anfänglichem Zögern räumte er ein, die Gegenstände kurz zuvor aus mehreren Vorzelten auf dem Campingplatz entwendet zu haben. Ob an den Vorzelten Sachschaden entstanden ist muss noch abgeklärt werden.

Konstanz Betrug - gefälschtes Handy Ein 23-jähriger aus Rumänien stammender Mann versuchte am Sonntagmittag in einer Spielothek in der Max-Stromeyer-Straße ein angeblich neuwertiges iPhone 5 zum Preis von 200.-Euro zu verkaufen. Bei der genauen Betrachtung wurde festgestellt, dass es sich um ein Plagiat handelte. Der Mann wurde festgehalten und der Polizei übergeben. Nach Bezahlung einer Sicherheitsleistung wurde er auf freien Fuß gesetzt. In diesem Zusammenhang wird dringend geraten, von derartigen Kaufangeboten Abstand zu nehmen.

Radolfzell Sachbeschädigung Von Unbekannten wurde im Zeitraum von Samstag, 17.00 Uhr bis Sonntag, 10.00 Uhr, der Außenspiegel eines in der Friedrich-Werber-Straße abgestellten PKWs abgeschlagen. Hierdurch entstand ein Sachschaden von zirka 250.-Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Radolfzell, Tel. 07732/95066-0, zu melden.

Konstanz Verkehrsunfall Unachtsamkeit dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am Sonntag, gegen 10.00 Uhr in der Löhrystraße ereignete. Der Lenker eines Fords fuhr gegen einen geparkten Hyndai, wodurch ein Gesamtschaden von rund 2300.-Euro entstand.

Schmidt, 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: