Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - SEK-Einsatz Mengen Als eigen- und fremdgefährdend musste am Freitagabend das Verhalten eines alkoholkranken 32 Jahre alten Mannes eingeschätzt werden. Der Einsatz lief gegen 18.00 Uhr an. Der mit über drei Promille alkoholisierte Mann, der im Besitz von Messern war, wurde gegen 22.30 Uhr, von alarmierten SEK-Kräften in seiner Wohnung festgenommen und in eine Fachklinik eingewiesen.

Unfallflucht -bitte Zeugenaufruf- Pfullendorf Die Besitzerin eines roten Ford Fiesta meldete am Samstag, gegen 03.00 Uhr, dass ihr in der Pfarrhofgasse geparkter Pkw erheblich beschädigt wurde. Nach bisherigen Ermittlungen war der Pkw in Höhe der "Gallerie Alter Löwen" ordnungsgemäß auf einem Stellplatz geparkt. Ein "größerer silberfarbener VW" fuhr wohl so stark gegen den Fiesta, dass dieser im linken Heckbereich stark beschädigt wurde, Sachschaden ca. 2500 EUR, und nicht mehr fahrbereit war. Möglicher Weise fuhr der VW schon gegen Mitternacht gegen den Fiesta. Um diese Zeit wurde ein lauter Knall gehört. Der VW dürfte im vorderen rechten Bereich erheblich beschädigt sein. Hinweise auf den geflüchteten, beschädigten VW werden an den Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552 / 1040, erbeten.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: