Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Unfall Pfullendorf Ein 42Jahre alter Fahrer eines VW Golf fuhr am Mittwochabend, gegen 20.15 Uhr, auf der Landesstraße 456 von Pfullendorf in Richtung Krauchenwies. In Höhe Weihwang überquerten in der Dunkelheit plötzlich zwei Rinder die Fahrbahn. Trotz starkem Bremsen und Ausweichen kollidierte der Pkw mit einem der beiden Rinder. Am Golf entstand hierdurch ca. 2500 EUR Sachschaden. Die beiden Rinder flüchteten in der Dunkelheit von der Unfallstelle und konnten erst nach einigen Stunden von ihrem Besitzer eingefangen werden. Vor der bis zum Einfangen der Tiere weiterbestehenden Unfallgefahr wurde im Verkehrswarnfunk gewarnt.

Alkoholunfall Sigmaringen Ca. 15000 EUR Sachschaden entstanden am Mittwochabend, gegen 23.00 Uhr, bei einem Unfall im Wildensteinweg. Ein 46 Jahre alter Fahrer eines Mercedes verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw und streifte mit der vorderen rechten Ecke ungebremst einen entgegen der Fahrtrichtung geparkten VW Golf. Während der Golf mehrere Meter nach hinten v ersetzt wurde, überschlug sich der A-Klasse-Mercedes und blieb auf dem Dach liegen. Der Unfallfahrer konnte seinen Pkw nicht selbstständig verlassen. Ersthelfer retteten ihn aus seinem Fahrzeug. Die den Unfall aufnehmenden Polizeibeamten stellten Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest wurde verweigert, eine ärztliche Blutprobe wurde erhoben. Der Mann kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Am Mercedes entstand ca. 10000 EUR, am VW ca. 5000 EUR Sachschaden.

Unfall Bad Saulgau Ca. 3000 EUR Sachschaden entstand bei einem Unfall im Begegnungsverkehr am Mittwochabend, gegen 18.00 Uhr. Ein 88 Jahre alter Fahrer eines BMW fuhr auf dem Siebenkreuzerweg, geriet aus nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Opel Corsa einer 47 Jahre alten Frau zusammen. Diese hatte wegen einem geparkten Fahrzeug abgebremst, sodass die Kollision nicht so stark war. Am BMW entstand ca. 1000 EUR, am Opel ca. 2000 EUR Sachschaden.

Körperverletzung Sigmaringen Zwei 22 und 23 Jahre alte Männer begaben sich am Mittwochabend, gegen 17.30 Uhr, betrunken in eine Gaststätte in der Innenstadt und unterhielten sich dort lautstark über Problematiken mit sozialen Randgruppen. Dabei sollen zwei 18 und 23 Jahre alte Gäste mit "asoziales Pack" und "Spasties" beschimpft worden sein. Später kam es vor der Gaststätte zu einer Rangelei zwischen dem 18-jährigen Gast und dem alkoholisierten 23-Jährigen, bei dem der 23-Jährige versuchte seinen Kontrahenten zu schlagen. Ein leichter Schlag gegen die Schläfe des 18-Jährigen wurde mit Faustschlägen quittiert, bis der 23-Jährige zu Boden ging. Die beiden anwesenden begleitenden Zeugen gingen dazwischen und schlichteten. Gegen beide Kontrahenten wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: