Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Wangen Zeuge verfolgt Ladendieb - bitte Zeugenaufruf -

Nach einem vorausgegangenen Diebstahl am Dienstagnachmittag gegen 17:15 Uhr im EDEKA Argen-Center in der Friedrich-Ebert-Straße konnte der jugendliche Täter auf seiner Flucht aus dem Supermarkt von einem bislang unbekannten Zeugen verfolgt werden. Der mit einer auffallend gelben Jacke bekleidete Jugendliche hatte zuvor eine Flasche Wodka entwendet. Sachdienliche Hinweise werden vom Polizeirevier in Wangen, Tel.: 07522/984-3333 entgegengenommen. Insbesondere wird der unbekannte Verfolger darum gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Ravenburg Kupferbrezel gestohlen - Zeugen gesucht -

Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Dienstagabend, 18.00 Uhr, bis Mittwochmittag, 11.00 Uhr, eine blattvergoldete Kupferbrezel der Bäckerei Schwendinger in der Goethestraße. Die Brezel hing in einer Höhe von etwa 3 Meter vor der Bäckerei und hat einen Wert von 2.500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, entgegen.

Wangen Verkehrsunfall mit Folgeunfälle

Ein Gesamtschaden von zirka 13.000 Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Mittwochmittag gegen 13.00 Uhr auf der Bundesstraße B32. Unachtsamkeit war vermutlich die Ursache, weshalb ein 41 Jahre alter Lenker eines VW Caddy auf den vor ihm fahrenden VW Fox eines 38-Jährigen prallte. Hierbei lösten die beiden Airbags des VW Fox aus, aufgrund dessen der Fahrer Rippenprellungen erlitt. Durch die Wucht wurde der VW Fox auf einen VW Passat und dieser wiederum auf einen Citroen geschoben. Der VW Vox und der VW Passat waren nicht mehr fahrbereit.

Weingarten Verkehrsunfall mit beteiligtem Motorradfahrer

Schwere Verletzungen zog sich am Mittwochmittag, gegen 13.30 Uhr, auf der Landesstraße L317 ein 47-jähriger Motorradfahrer von Richtung Unterankenreute fahrend zu. Da sich auf seiner Fahrbahn Dreckspuren befanden, war der Motorradfahrer nach links ausgewichen und geriet seinen Angaben nach zu weit auf die Fahrbahn eines ihm entgegenkommenden Pkw. Beim Versuch, die Kollision zu vermeiden, hatte der 60 alter Lenker des VW Passat seinen Pkw nach rechts ins Fahrbahnbankett gelenkt. Der Motorradfahrer stieß mit seiner Suzuki GSF 650 S auf die linke Seite des Pkw. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt. An den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 14.000 Euro.

Dirolf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: