Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Singen Personenkontrolle - Cannabis aufgefunden Mehrere Jugendliche kontrollierte eine Streife am Mittwochabend, gegen 20.30 Uhr in der Alpenstraße bei der Herz-Jesu-Kirche. Ein 15- Jähriger aus der Gruppe versuchte vor den Beamten einen Joint zu verstecken. Bei der näheren Kontrolle fanden die Beamten zusätzlich eine geringe Menge Marihuana. Der junge Mann räumte den Cannabiskonsum ein.

Stockach Verkehrsunfall - Zeugen gesucht Ein unbekannter Fahrzeuglenker fuhr im Zeitraum von Dienstag, 23.00 Uhr bis Mittwoch, 09.45 Uh, in der Anton-Bruckner-Straße vermutlich durch unachtsames Ausparken gegen einen abgestellten Honda. Ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 4000.-Euro zu kümmern entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Stockach, Tel. 07771/9391-0, zu melden.

Singen Diebstahl Unbekannte entwendeten im Zeitraum von Freitag bis Mittwoch die Rußpartikelfilter von vier im Pfaffenhäule abgestellten LKWs. Die Filter wurden vermutlich mit einer Stichsäge aus den Auspuffanlagen herausgetrennt. Der Gesamtschaden beträgt rund 2800.-Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Tengen Verkehrsunfall Eine 48-jährige PKW-Lenkerin dürfte am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr beim Ausfahren aus einer Parkbucht in der Marktstraße einen nachfolgenden Opel übersehen haben. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden von rund 3500.-Euro. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt.

Konstanz Verkehrsunfall mit Linienbus Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah der Fahrer eines VW UP am Mittwoch, gegen 07.45 Uhr an der Einmündung Salemer Weg/Wollmatinger Straße einen bevorrechtigten Linienbus. Durch den Zusammenstoß entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von rund 4000.-Euro. Die 10 Fahrgäste im Linienbus und die beteiligten Fahrer blieben unverletzt.

Singen Verkehrsunfall Rund 1500.-Euro Schaden ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen gegen 08.00 Uhr in der Bruderhofstraße ereignete. Nach den bisherigen Feststellungen dürfte die Lenkerin eines Toyotas bei der Einfahrt auf die Bruderhofstraße einen herannahenden Mercedes übersehen haben. Durch den Zusammenstoß wurde der Toyota stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Reichenau Verkehrsunfall - Zeugen gesucht Ein beim Jugendzentrum Reichenau, Tellerhofweg, abgestelltes Motorrad wurde am Mittwoch, gegen 19.30 Uhr von einem unbekannten PKW-Lenker angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden in noch unbekannter Höhe zu kümmern. Beim verursachenden Fahrzeug soll es sich um ein neueres Model eines 3er-BMW, eventuell Kombi, handeln. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf das unfallbeschädigte Fahrzeug geben können.

Schmidt, 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: