Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Konstanz Verkehrsunfall Unachtsames Ausparken dürfte Ursache eines Verkehrsunfalls am Sonntag, gegen 18.00 Uhr in der Gottlieber Straße gewesen sein. Der Lenker eines BMW beschädigte hierbei einen vor seinem Fahrzeug geparkten Mercedes SLK. Es entstand ein Gesamtschaden von 1500.-Euro.

Konstanz Nackter Mann Im Rahmen einer Vermisstenfahndung wurde eine Streifenbesatzung am Sonntag, gegen 22.00 Uhr in der Spanier-/Petershauser Straße auf einen Mann aufmerksam, der unterhalb der Hüfte völlig unbekleidet zu Fuß unterwegs war. Bei der Kontrolle des 33- Jährigen stellten die Beamten deutliche Alkoholeinwirkung fest. Nach erfolgter Überprüfung der Personalien wurde der Mann nach Hause verbracht. Einen Grund für die fehlende Hose konnte er nicht angeben.

Konstanz Alkoholisierter Autofahrer Bei einem 75-jährigen Lenker eines Mercedes stellte eine Streifenbesatzung in der Neuhauser Straße am führen Montagmorgen, gegen 02.00 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle deutlichen Alkoholgeruch fest. Der durchgeführte Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von zirka 1,1 Promille, weshalb bei dem Autofahrer eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Er muss mit einer Strafanzeige und einem nachfolgenden Fahrverbot rechnen.

Singen Dieseldiebstahl aus LKW Unbekannte hebelten im Zeitraum von Freitag, 19.00 Uhr bis Sonntag, 22.30 Uhr den verschlossenen Tankdeckel eines im Pfaffenhäule abgestellten LKW mit spanischer Zulassung auf. Aus dem Tank wurden zirka 600 Liter Diesel abgeschlaucht und entwendet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Konstanz Verkehrsunfall - Unfallflucht Vermutlich beim unachtsamen Ein- oder Ausparken beschädigte ein unbekannter Autofahrer am Sonntag, zwischen Mitternacht und 05.30 Uhr, einen in der Max-Stromeyer-Straße auf dem Parkplatz der Diskothek Dance-Palace abgestellten BMW. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von zirka 1200.-Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

Konstanz Diebstahl Eine 38-jährige Frau wurde Sonntagnacht, gegen 01.30 Uhr in der Kanzleistraße Opfer eines Diebstahls. Die Frau war nach ihren Schilderungen zu Fuß unterwegs, als sich ein Unbekannter von hinten näherte und ihr unvermittelt in die mitgeführte Handtasche gegriffen hat. Hieraus entwendete er eine Spiegelreflexkamera der Marke Canon, Typ 500D, im Wert von 800.-Euro. Der Tatverdächtige war zirka 30 Jahre alt, 180cm groß, trug dunkles, kurzes Haar und war mit einer schwarzen Hose und dunkler Oberbekleidung bekleidet. Er war in Begleitung einer weiteren männlichen Person.

Schmidt, 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: