Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Singen: Einbruch in Gaststätte Unbekannte öffneten am Montag, in der Zeit zwischen 03.00 Uhr und 11.00 Uhr, auf nicht bekannte Art eine Türe zu einer Gaststätte in der Thurgauer Straße. In den Gasträumen wurden mehrere Spielautomaten aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld in noch unbekannter Höhe entwendet.

Stockach: Verkehrsunfall - Fahrer flüchtet auf drei Räder Ein 72-jähriger Autofahrer geriet am Montag gegen 13.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug in der Tuttlinger Straße, Höhe Höllstraße, auf die Gegenfahrbahn. Ein aus der Gegenrichtung kommender Audifahrer erkannte die Situation, lenkte sein Auto an den rechten Fahrbahnrand und versuchte durch Hupen auf sich aufmerksam zu machen. Einen Zusammenstoß konnte er jedoch nicht mehr verhindern. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der vermeintliche Unfallverursacher mit seinem stark beschädigten Auto weiter und verlor beim Abbiegen in die Meßkircher Straße ein Vorderrad. Nur auf drei Rädern setzte er seine Fahrt in Richtung Stabelstraße fort. Durch eine couragierte Zeugin, die sich mit ihrem Auto vor den Unfallverursacher setzte, konnte der Autofahrer angehalten werden. Da er erneut versuchte, sich zu entfernen, zog die Zeugin kurzerhand den Fahrzeugschlüssel ab. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der mutmaßliche Unfallverursacher nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Durch den Unfall entstand erheblicher Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Konstanz: Wohnungseinbruch Ein Kellerfenster aufgebrochen haben Unbekannte im Zeitraum von Donnerstag bis Montag an einem Wohnhaus im Buchenbergweg. Das Gebäude wurde nach Diebesgut durchsucht. Ob Gegenstände entwendet wurden muss noch abgeklärt werden.

Singen: Diebstahl Ein 23- Jähriger versuchte am Montag gegen 13.30 Uhr in einem Geschäft in der Singener Innenstadt mehrerer Kleidungsstücke im Gesamtwert von ca. 400.-Euro zu entwenden. Hierzu steckte er die Bekleidung in seinen Hosenbund. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Diebstahls.

Stockach: Sachbeschädigung an parkendem Auto Unbekannte beschädigten am Montag, zwischen 12.30 Uhr und 15.00 Uhr, vermutlich mutwillig die beiden Außenspiegel eines in der Beethovenstraße abgestellten VW Touran. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Stockach, Tel. 07771/9391-0, zu melden.

Konstanz: Verkehrsunfall - Unfallflucht Vermutlich beim unachtsamen Ein- oder Ausparken beschädigte ein Unbekannter zwischen Samstag und Montag einen in der Rudolf-Diesel-Straße geparkten Mitsubishi. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000.-Euro.

Engen-Autobahnraststätte: Verbotenes Einhandmesser mitgeführt Im Rahmen einer Fahndungsmaßnahme stellten Beamte am Freitag gegen 15.30 Uhr auf der Autobahnraststätte Hegau-Ost bei einem 44- Jährigen in dessen Fahrzeug ein sog. Einhandmesser sicher. Hierbei handelt es sich um einen verbotenen Gegenstand, weshalb der Mann wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz angezeigt wird.

Schmidt, Tel. 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: