Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Konstanz

Landkreis Konstanz (ots) - Singen Verkehrsunfall - Wendemanöver I Bei einem Wendemanöver streifte am Montag gegen 10.30 Uhr ein Sattelzug einen in der Byk-Gulden-Straße geparkten Audi A4. Hierdurch entstand am Audi ein Sachschaden von ca. 3000.-Euro.

Singen Verkehrsunfall - Wendemanöver II Eine 48-jährige Fahrerin eines VW Touran übersah am Montag, gegen 11.30 Uhr, in der Bruderhofstraße aus bislang unklarer Ursache beim Wenden einen aus Richtung Schauinslandstraße kommenden Opel einer 22- Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrerinnen mittelschwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. An den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 8000.-Euro.

Konstanz Verkehrsunfall - Wendemanöver III - Zeugen gesucht In der Kreuzlinger Straße, Höhe Hotel Constantia, fuhr am Montag gegen 15.45 Uhr der Fahrer eines weißen LKWs bei einem Wendemanöver vermutlich unachtsam mit seinem Fahrzeug gegen eine Straßenlaterne, einen Mülleimer und ein Absperrpfosten. Ohne sich um die Schäden zu kümmern verließ der Fahrer mit seinem Fahrzeug die Unfallstelle. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, 07531/995-0, zu melden.

Stockach Verkehrsunfall Vermutlich weil er die Verkehrssituation zu spät erkannte, fuhr ein 46-jähriger Fahrer eines Sprinters am Montag, gg. 07.30 Uhr, in der Radolfzeller Straße auf einen mit vier Personen besetzten VW auf. Dieses Auto musste zuvor verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Drei der Insassen des VWs erlitten leichte Verletzungen. Durch den Aufprall wurde der Sprinter erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 11000.-Euro.

Konstanz Verkehrsunfall Beim Einfahren in den Kreisverkehr dürfte am Montag gegen 16.00 Uhr der Fahrer eines aus der Fittingstraße kommenden Peugeot einen bereits im Kreisverkehr befindlichen Audi A4 übersehen haben. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 6000.-Euro. Die Fahrer blieben unverletzt.

Singen Verkehrsunfall Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr am Montag gegen 18.00 Uhr ein Golffahrer bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr der B 34 auf das EKZ-Gelände/Unter den Tannen auf einen verkehrsbedingt wartenden BMW auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000.-Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Konstanz Verkehrsunfall Einen von der Carl-Benz-Straße kommenden Smart dürfte am Montag gegen 08.00 Uhr der Fahrer eines Peugeot beim Abbiegen nach links aus der Rudolf-Diesel-Straße übersehen haben. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1500.-Euro. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Schmidt, 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: