Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Sigmaringen Brandursache bei Brand in Sigmaringendorf geklärt

Konstanz (ots) - Zu unserer Meldung von Gestern:

Brand eines Einfamilienhauses Sigmaringendorf Am Mittwochmorgen, gg. 07.00 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei der Brand eines Wohnhauses in der Lauchertaler Straße gemeldet. Die am Brandort eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr (8 Fahrzeuge und ca. 45 Einsatzkräfte der Feuerwehren Sigmaringen, Sigmaringendorf und der Werksfeuerwehr Zollern, des weiteren Rettungsdienstkräfte und Notfallseelsorger) konnten in dem betroffenen älteren Einfamilienhaus von außen lediglich starke Rauchentwicklung feststellen, Flammen oder offenes Feuer war nicht zu sehen. Im Gebäudeinnern stellten die Einsatzkräfte jedoch eine starke Hitzeentwicklung und offenes Feuer im Küchenbereich fest und löschten dieses. Eine stärkere Brandzehrung an der Decke war nach dem Ablöschen sichtbar. Der Eigentümer hatte den Brand in dem derzeit unbewohnten Gebäude am Morgen im Zusammenhang mit einem Baustellentermin entdeckt. Zum Wochenende war die bisherige Heizungsanlage von einer Fachfirma in Betrieb genommen worden, ansonsten soll das Gebäude renoviert werden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, ein Brandsachverständiger wurde mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Der entstandene Gebäudeschaden beträgt ca. 50 - 80000 EUR.

wird nachberichtet:

Technische Brandursache Am heutigen Donnerstag waren der beauftragte Brandsachverständige und Kriminaltechniker an der Brandstelle. Als Brandursache konnte ein Defekt an einer elektrischen Leitung im Bereich der Küche als Brandursache festgestellt werden.

Bezikofer 07531 / 995-1013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: