Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Unfall - Zeugen gesucht Konstanz Aus noch nicht geklärter Ursache ereignete sich am Mittwochmittag gegen 12.45 Uhr zwischen dem Zähringer- und Sternenplatz ein Streifvorgang zwischen einem Roller eines 51- Jährigen und einem Mercedes eines 37- Jährigen bei dem der Rollerfahrer stürzte und sich verletzte. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden in Höhe von ca. 1000.-Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

Silobrand Öhningen-Wangen Der Brand eines Silos mit Hackschnitzel wurde am Mittwoch gegen 22.00 Uhr in der Straße Im Bohl von einem Zeugen bemerkt und der Rettungsleitstelle gemeldet. Von den eingesetzten Feuerwehren aus Öhningen und Wangen wurde ein Schwelbrand im Silo festgestellt. Zur Brandbekämpfung musste ein sog. Hubsteigefahrzeug der Schweizer Feuerwehr aus Stein am Rhein angefordert werden. Mit Hilfe der Schweizer Kollegen konnte das Silo gänzlich geleert und der Brand durch die Feuerwehr gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Unfall Mühlhausen-Ehingen Vermutlich wegen Unachtsamkeit fuhr ein 34-jähriger Autofahrer am Mittwoch gegen 18.00 Uhr auf der Landesstraße 191 zwischen Mühlhausen-Ehingen und Welschingen auf ein vor ihm fahrendes Auto auf. Dieses Auto musste zuvor abbremsen, da ein Mofafahrer nicht überholt werden konnte, was der nachfolgende Fahrer offensichtlich zu spät erkannte. Durch den heftigen Aufprall wurde das gerammte Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geschleudert wo glücklicherweise kein Gegenverkehr kam. Die beiden Insassen dieses Fahrzeugs und der mutmaßliche Unfallverursacher wurden leicht verletzt. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch nicht bekannt.

Unfall Singen Vermutlich weil sie von der Sonne und der nassen Fahrbahn geblendet wurde übersah eine 59-jährige Autofahrerin am Mittwoch gegen 10.00 Uhr an der Kreuzung der Carl-Benz-Straße einen von der Grubwaldstraße kommenden bevorrechtigten BMW eines 65- Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 13000.-Euro. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Unfall Singen Vermutlich wegen seiner deutlichen Alkoholisierung missachtete ein 52-jähriger Fahrer eines Chrysler am Mittwoch gegen 16.00 Uhr das Rotlicht an der Kreuzung der Freiheit-/Erzbergerstraße. Beim Einfahren in die Kreuzung stieß das Fahrzeug mit einem aus der Erzbergerstraße nach links abbiegenden Opel-Astra eines 64- Jährigen zusammen. Der Astra-Fahrer wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Führerschein des Chrysler-Fahrers (Atemalkoholkonzentration 2,4 Promille) wurde einbehalten. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch nicht bekannt.

Unfall - Glatteis Eigeltingen-Reute Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei vorherrschender Eisglätte geriet am frühen Mittwochmorgen gegen 06.00 Uhr eine 62-jährige Fahrerin eines Opel Corsa auf der St.-Margareten-Straße, im Bereich der Krebsbachbrücke, nach links von der Fahrbahn ab, prallte seitlich gegen einen Hang und kippte auf die rechte Fahrzeugseite. Durch den Unfall wurde die allein im Fahrzeug befindliche Fahrerin schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehr Eigeltingen war mit 9 Mann an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000.-Euro.

Schmidt, 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: