Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Rauschgiftfund Bad Saulgau: Beamte des Polizeireviers Bad Saulgau kontrollierten am Mittwoch, gegen 00.30 Uhr, in der Innenstadt einen 23- Jährigen. Beim Öffnen seines Rucksacks bemerkten die Beamten intensiven Cannabisgeruch. Hierauf angesprochen versuchte der Mann zu flüchten, gab diesen Versuch jedoch schnell wieder auf, da die Beamten bereits im Besitz seines Ausweises waren. Der Grund des Fluchtversuchs zeigte sich bei der näheren Überprüfung des Rucksacks. Die Beamten fanden Haschisch und Marihuana. Den Mann erwartet eine Anzeige wegen einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Verkehrsunfall Sigmaringen: Eine 18-jährige Fahrerin eines Renault kollidierte am Dienstag, gegen 20.00 Uhr, mit ihrem Fahrzeug, vom Hohenzollerngraben kommend, bei der Einfahrt in den Kreisverkehr vermutlich wegen Missachtung der Vorfahrt mit einem VW Golf. Durch den Aufprall wurde der Golf nach rechts abgedrängt, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte auf einen stehenden Daimler Benz. Die Golffahrerin wurde hierbei verletzt. Wegen einer aufgerissenen Ölwanne musste die Feuerwehr Sigmaringen verständigt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000.-Euro.

Verkehrsunfall Pfullendorf: Beim rückwärts Ausparken stieß am Dienstag, gegen 15.00 Uhr, eine 64-jährige Fahrerin eines Mondeo in der Otterswanger Straße mit ihrem Fahrzeug gegen einen geparkten Daimler Benz und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Durch Zeugenhinweise konnte die Verursacherin ermittelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000.-Euro.

Verkehrsunfall Scheer: Vermutlich wegen zu geringem Sicherheitsabstand ereignete sich am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, auf der B 32, kurz vor Scheer, ein Auffahrunfall. Eine 23-jährige Fahrerin eines Mercedes bemerkte nach Sachlage zu spät einen verkehrsbedingt mit geringerer Geschwindigkeit vorausfahrenden Golf. Es entstand Gesamtschaden von ca. 3500.-Euro.

Verkehrsunfall Bad Saulgau: Vermutlich übersah eine 67-jährige Golffahrerin am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, in der Wiesenstraße beim Abbiegen nach links einen entgegenkommenden Sprinter. Es kam zu einem heftigen Zusammenprall, bei dem glücklicherweise alle Beteiligten unverletzt blieben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 15000.-Euro.

Fahren unter Drogeneinwirkung Bad Saulgau: Eine Streife des Polizeireviers Bad Saulgau kontrollierte am Dienstag, gegen 20.00 Uhr, in der Sießener Straße einen 21-jährigen Autofahrer. Bei der Überprüfung des Fahrzeuglenkers wurden Hinweise auf Drogenbeeinflussung festgestellt. Ein Drogentest bestätigte diesen Verdacht. Der Fahrzeuglenker räumte gegenüber den Beamten den Drogenkonsum ein. Ihn erwarten eine Anzeige und ein Fahrverbot.

Schmidt, Tel. 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: