Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Sigmaringen

Konstanz (ots) - Einbruch Sigmaringendorf Mit einem Stein warf ein unbekannter Täter im Zeitraum von Freitag, 15.00 Uhr und Samstag, 11.00 Uhr, mehrere Fenster des Naturtheaters Waldbühne in der Rulfinger Straße ein. Anschließend drang der Täter in das Gebäude ein und durchsuchte es nach Diebesgut. Ein Diebstahlssachaden entstand nach Sachlage nicht. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 1000.-Euro.

Zusammenstoß auf Kreuzung Meßkirch Zu einem Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen und drei nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen kam es am Freitag an der Einmündung der Kreisstraße 8218 und der Bundesstraße 311 auf Höhe des Ritterhofs. Der 44-jährige Fahrer eines Sprinter übersah beim Überqueren der bevorrechtigten Straße einen von rechts kommenden PKW Clio. Durch den seitlichen Aufprall wurde der Kleintransporter nach links geschleudert und prallte auf einen wartenden VW Passat. In beiden Fahrzeugen befanden sich jeweils zwei Personen, die mittelschwere Verletzungen erlitten. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000.-Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: