Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Sigmaringen: Frau schlägt heftig zu

Konstanz (ots) - Eine 35 Jahre alte Frau geriet am Donnerstag, gegen 15.15 Uhr, mit einem 42 Jahre alten Bekannten in ihrer Wohnung in der Bussenstraße in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug sie ihm mit einem harten Gegenstand, Stock oder Flasche, auf den Kopf. Daraufhin flüchtete der Mann aus der Wohnung. Beim Eintreffen der Polizei wurde er bereits von der Besatzung eines Rettungswagens versorgt. Er saß im Hausflur in einer großen Blutlache. Nach mehrfachem Klopfen öffnete die Frau der Polizei mit einem Lächeln die Wohnungstür. In der Wohnung saß ein 46 Jahre alter Mann der deutliche ältere Verletzungen im Gesicht hatte. Der 42-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Anlass des Streits konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: