Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Pfinztal - Vorfahrt nicht beachtet

Karlsruhe (ots) - Zwei Verletzte sowie ein Sachschaden von rund 12.000 Euro waren am späten Mittwochnachmittag die Folgen eines Unfalles an der Einmündung der Kreisstraße 9653 in die Landesstraße 563 bei Pfinztal-Kleinsteinbach.

Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes hatte gegen 17.45 Uhr ein in Begleitung fahrender 17-jähriger Fahranfänger von Stupferich her kommend nach links in Richtung Kleinsteinbach abbiegen wollen und dabei die Vorfahrt einer von links kommenden VW-Lenkerin nicht beachtet.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Ford des Verursachers noch gegen einen von Mutschelbach her kommenden Renault geschleudert. Die 38 Jahre alte VW-Fahrerin wurde offenbar mittelschwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo sie zur Beobachtung aufgenommen wurde. Ein Mitfahrer im Renault erlitt eine leichte Handverletzung und wurde ambulant in einer Klinik behandelt. Zur Versorgung der Verletzten waren ein Notarzt wie auch zwei Rettungswagen im Einsatz.

Da ersten Meldungen zufolge befürchtet werden musste, dass Personen eingeklemmt waren, war auch die Feuerwehr an den Ort des Geschehens geeilt. Nachdem sich dies als Fehlmeldung herausgestellt hatte, stellten die Wehrleute den Brandschutz sicher, leuchteten die Unfallstelle aus und streuten ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab.

Bis zum Abschluss der erforderlichen Fahrbahnreinigung waren die Kreisstraße 9653 wie auch die Landesstraße 563 im betroffenen Bereich bis gegen 20.45 Uhr gesperrt.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: