Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Pfinztal - Schwerer räuberische Erpressung auf Wettbüro
Zeugenaufruf

Berghausen (ots) - Eine schwere räuberische Erpressung auf ein Wettbüro ereignete sich am 08.02.2017, 19.35 Uhr, in Pfinztal-Berghausen, Gewerbestr. 20. Nach bisherigen Ermittlungen betraten zwei männliche Personen das Wettbüro und maskierten sich. Während einer der Täter unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe des Geldes forderte, blieb der zweite Täter mit einem Messer in der einen Hand, einem Pfefferspray in der anderen Hand in der Mitte des Raumes stehen und hielt die übrigen Besucher in Schach. Der 25-jährige Angestellte händigte dem Pistolenträger mehrer hundert Euro Scheingeld aus, das dieser in eine Plastiktüte packte und unter seine Jacke schob. Der Täter mit dem Messer versprühte bevor die Täter den Raum verließen noch Reizgas. Zeugen konnten beobachten, dass die Beiden auf Fahrrädern in Richtung Jöhlinger Straße davonfuhren.

Täterbeschreibung:

Pistolenträger - 20-25 Jahre, 165-175 cm, schlanke Statur, kantiges Gesicht evtl. Dreitagebart, trug schwarze Sturmhaube, blaue oder schwarze Jacke mit Kapuze, schwarze Sporthose mit roter Applikation am Knöchel, weiße Socken, schwarze Lederturnschuhe, Handschuhe, schwarze Pistole, sprach deutsch ohne Akzent

Messerträger - 20-25 Jahre, 180-185 cm, schlanke Statur, trug schwarze Sturmhaube, graue Jacke, schwarze Nike Sporthose, graugelbe Adidas-Schuhe, schwarze Handschuhe, grau-schwarzer Rucksack, Messer mit gezackter Klinge

Rolf Merz, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: