Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Philippsburg - 35-Jähriger bei missglücktem Überholvorgang schwer verletzt

Philippsburg (ots) - Ein Schwerverletzter sowie ein Sachschaden von rund 15.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles der sich am Mittwochmittag auf der Landesstraße 605 bei Philippsburg ereignet hat. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei war der Audi-Fahrer auf seiner Fahrt zwischen der Landesstraße 555 und der Kreisstraße 3535 gerade dabei den Lastwagen eines 59-Jährigen zu überholen, als er sein Vorhaben wegen Gegenverkehrs abbrechen musste. In der Folge kam es zur Kollision mit dessen Auflieger, wodurch sich der junge Mann schwere Verletzungen zuzog. Nach der Erstversorgung durch ein Rettungsteam wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklink geflogen. Die Strecke war zeitweise voll gesperrt.

Sven Brunner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: