Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) BAB 5 bei Ettlingen - Auffahrunfall - drei Verletzte und 16.000 Euro Schaden

Ettlingen (ots) - Drei Verletzte sowie ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro waren am Donnerstagnachmittag die Folgen eines Auffahrunfalles auf der nordwärts führenden Autobahn A 5 bei Ettlingen.

Nach den Feststellungen der Autobahnpolizei hatte ein auf der linken Spur unterwegs befindlicher 76 Jahre alter Golf-Lenker gegen 17.50 Uhr wegen eines Staus bis zum Stillstand abbremsen müssen. Die ihm folgende 20 Jahre alte Fahrerin eines Suzuki erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Wagen auf.

In der Folge wurden der Autofahrer mittelschwer sowie zwei 73 und 75 Jahre alte Mitfahrerinnen der jungen Frau leicht verletzt. Ein Rettungswagen war im Einsatz. Zudem wurden beide Fahrzeuge abgeschleppt. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe war letztlich auch eine Nassreinigung der Fahrbahn erforderlich, so dass es durch den Unfall zu erheblichen Behinderungen kam.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: