Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Eggenstein-Leopoldshafen- Auto fängt bei Schweißarbeiten Feuer

Eggenstein-Leopoldshafen (ots) - Ein 44-Jähriger hat am Dienstag gegen 17.15 Uhr bei Schweißarbeiten in der Montagehalle in einer Firma in der Siemensstraße mittelschwere Brandverletzungen und eine Rauchgasvergiftung erlitten. Der Mann führte die Arbeiten an einem Auto durch, das in der Folge Feuer fing und vollständig abbrannte. Aufgrund seiner Verbrennungen wurde der 44-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Freiwillige Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen führt bis gegen 18 Uhr Löscharbeiten durch. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: