Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Fahrzeuge beschädigt

Karlsruhe (ots) - Einen Sachschaden von über 2.000 Euro hat ein Unbekannter am späten Sonntagabend in der westlichen Innenstadt angerichtet.

Von der Reinhold-Frank-Straße kommend warf er auf seinem Weg durch die Sophienstraße gegen 22.20 Uhr ein an der Ecke Moningerstraße stehendes Motorrad um. Nachdem er wenige Meter weiter gegen den Außenspiegel eines Pkw getreten hatte, ließ der Mann seine Aggressionen auch noch an einem Motorroller aus, den er gleichfalls auf die Seite warf.

Der rund 180 cm große und korpulente Täter wurde zwar von einem Zeugen beobachtet; doch führte die Fahndung der alarmierten Polizei nicht zu seiner Festnahme.

Die weiteren Ermittlungen nach dem Mann, der ein schwarzes T-Shirt und gleichfalls schwarze Handschuhe trug, führt das Polizeirevier Marktplatz. Mögliche weitere Geschädigte wie auch Zeugen werden unter Telefon 666-3311 um ihre Meldung bei der rund um die Uhr erreichbaren Dienststelle gebeten.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: