Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Trickdiebin in Pforzheim unterwegs

Pforzheim (ots) - Eine Trickdiebin war am Montag in Pforzheim unterwegs. Gegen 13.00 Uhr meldete sich eine Frau telefonisch bei der Geschädigten und gab an, eine Mitarbeiterin der Arlinger Baugenossenschaft zu sein. Sie gab weiter an, dass eine Kollegin mit dem Namen Engel bei der Geschädigten vorbeischauen würde, um in der Wohnung nach Schimmel zu suchen. Nachdem die Unbekannte tatsächlich an der Wohnanschrift erschien, wurde sie von der 87-Jährigen eingelassen. Als die Geschädigte den Vorfall am Abend ihrem Sohn erzählte, vermutete dieser einen Trickdiebstahl. In der Folge bemerkte die 87-jährige Geschädigte, dass Bargeld entwendet wurde. Sie schätzt die unbekannte Frau auf 45-50 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß. Laut ihren Angaben hatte die Diebin ein ungepflegtes Äußeres, dunkle, schulterlange Haare und war korpulent mit auffallend großer Oberweite und kurzen, fleischigen Fingern. Die Unbekannte sei mit einer schwarzen, langen Hose und mit einer Langarm-Bluse mit dunklen Mustern bekleidet gewesen. Außerdem sprach sie mit ortsüblichem Dialekt.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Pforzheim-Süd unter der Telefonnummer 07231 186-3311 entgegen.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: