Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Weingarten- Autobahn A5 -Auffahrunfall mit 5 beteiligten Lastwagen

Weingarten (ots) - Ein mittelschwer Verletzter, zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von rund 450.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Autobahn A5 auf Höhe der Kiesgrube Weingarten. Ein Sattelzugfahrer war auf der rechten Spur in Fahrtrichtung Norden unterwegs und übersah ein Stauende. Beinahe ungebremst fuhr er auf einen weiteren Sattelzug auf, der drei vor ihm stehende Lastwagen aufeinander schob. Der Verursacher wurde von Ersthelfern aus seinem Führerhaus geborgen und erlitt mittelschwere Verletzungen. Zur Unfallaufnahme und wegen auslaufender Betriebsstoffe musste die gesamte Fahrbahn zeitweise voll gesperrt werden. Die Fahrzeuge wurden an der Anschlussstelle Karlsruhe-Durlach ausgeleitet. Zur Bergung der Sattelzüge, die momentan noch andauert, kann der Verkehr am Unfallort vorbeigeführt werden. Ab circa 16.15 Uhr wird nochmals voll gesperrt und über die AS Durlach ausgeleitet. Die Länge des Staus betrug zeitweise bis zu 14 Kilometer.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: