Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Mühlacker- Sechs Fahrzeuge an Auffahrunfall beteiligt

Mühlacker (ots) - Ein 77-jähriger BMW-Fahrer hat am Dienstag um 14 Uhr auf der Pforzheimer Straße zu spät gebremst und einen folgenschweren Verkehrsunfall verursacht. Fünf Fahrzeuge mussten aufgrund eines langsam fahrenden Mähfahrzeugs auf der Bundesstraße 10 in Richtung Mühlacker ihre Geschwindigkeit verlangsamen. Der 77-Jährige als sechster Verkehrsteilnehmer bemerkte dies zu spät, fuhr auf das letzte Auto im Rückstau auf und schob durch die Wucht des Aufpralls alle davor fahrenden Pkws aufeinander. Vier Personen wurden dabei leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Der Fahrstreifen in Fahrtrichtung Mühlacker musste zur Unfallaufnahme gesperrt werden.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: