Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Malsch - Diebe verursachen hohen Betriebsausfallschaden in Kieswerk

Malsch (ots) - Einen Ausfallschaden von bis zu 20.000 Euro haben unbekannte Täter in der Zeit zwischen Samstagvormittag und Montagfrüh wegen für die Reparatur stillstehenden Förderbänder eines Kieswerks in Malsch verursacht. Die Diebe begaben sich auf das Betriebsgelände des Kieswerks "Am Hardteck", brachen die Schaltkästen auf und entfernten zunächst die Sicherungen für die Förderanlage, um ein Hochvolt-Kupferkabel stromfrei zu bekommen. Allerdings gelang es den Unbekannten in der Folge wohl nicht, das dicke Kabel vollständig zu durchtrennen.

Im Anschluss daran schlugen die Täter eine Fensterscheibe der Werkstatt- und Lagerhalle ein. Im Gebäude hebelten darüber hinaus noch eine Metalltür auf. Vermutlich durch einen ausgelösten Einbruchsalarm wurden die Einbrecher dann zur Flucht veranlasst. Ein Diebstahlsschaden war bislang nicht festzustellen.

Zeugenhinweise nehmen der Polizeiposten Malsch unter 07246/1324 oder das Polizeirevier Ettlingen unter 07243/3200-0 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: