Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Eggenstein-Leopoldshafen - Verkehrsunfall durch "Geisterfahrer" auf der B 36 mit 2 Verletzten

Karlsruhe (ots) - Am Montag, kurz nach 19.00 Uhr, ereignete sich auf der B 36 zwischen Leopoldshafen und Eggenstein ein Verkehrsunfall durch einen "Geisterfahrer". Ein 86-jähriger Pkw-Lenker befuhr aus noch nicht bekanntem Grund mit seinem Pkw die autobahnähnlich ausgebaute Kraftfahrstraße, auf der in Richtung Karlsruhe verlaufenden Fahrbahn, in Fahrtrichtung Mannheim. Mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden 34 Jahre alten Pkw-Führer kam es dann zu einer Streifkollision, in deren Verlauf beide Fahrzeuge fahrunfähig beschädigt wurden und an der Mittelleitplanke bzw. dem Standstreifen zum Entstand kamen. Ein dritter Pkw wurde durch Trümmerteile beschädigte und im Nachgang meldete sich noch eine weitere, durch die Fahrweise des unfallverursachenden Pkw ebenfalls gefährdete, Verkehrsteilnehmerin. An den Fahrzeugen und der Mittelleitplanke entstand ein Gesamtsachschaden von insgesamt ca. 13.300.- Euro. Der Unfallverursacher, wie auch der 34-jährige Geschädigte, kamen glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon. Die B 36 musste im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme in Fahrtrichtung Karlsruhe bis 21.10 Uhr voll gesperrt werden.

Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: