Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bretten - 94 Jahre alte Frau lebensgefährlich verletzt - Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) - Lebensgefährliche Verletzungen hat eine 94 Jahre alte Fußgängerin am Montag kurz nach 08.35 Uhr bei einem Unfall in der Georg-Wörner-Straße in Bretten erlitten.

Die betagte Frau hatte im Bereich des Fußgängerüberwegs An der Ölmühle die Fahrbahn von rechts nach links überqueren wollen und war dabei von dem in Richtung Weißhofer Straße fahrenden Pkw eines 53 Jahre alten Mannes erfasst worden.

Dabei erlitt sie derart schwere Verletzungen, dass sie nach erster Versorgung durch den herbeigeeilten Notarzt per Rettungshubschrauber in eine Karlsruher Klinik geflogen werden musste.

Zur Klärung der Frage, ob die Frau den Fußgängerüberweg benutzte oder außerhalb des Zebrastreifens auf die Fahrbahn trat, bittet der Verkehrsunfalldienst in Karlsruhe unter Telefon (0721) 944840 noch um Zeugenmeldungen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: