Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Linkenheim-Hochstetten - Pick-Up-Fahrer fährt gegen Baukran, 5 Häuser evekuiert

Linkenheim-Hochstetten (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am heutigen Samstag gegen 02.50 Uhr wurde in der Linkenheimer Kaiserstraße ein Baukran beschädigt. Der 21-jährige Lenker des unfallverursachenden Pkw fuhr mit seinem Pickup-Fahrzeug derart wuchtig in den Standfuß des halbseitig auf der Straße stehenden Baukrans, das die weitere Standsicherheit in der Folge nicht ohne weiteres als sicher prognostiziert werden konnte. Zur Bergung des Pkw und zum Abbau des beschädigten Kranes war schließlich der Einsatz eines Autokranes erforderlich. Während der Stabilisierungs- und Fahrzeugbergungsphase mussten 5 Gebäude mit ca. 20 Bewohnern geräumt werden. Diese Maßnahme konnte gegen 10.00 Uhr wieder aufgehoben werden, nachdem der Baukran soweit stabilisiert war und auch abgebaut werden konnte. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an, ob eine Alkoholbeeinflussung mitursächlich war, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Während der Bergung war die Kaiserstraße zwischen der Luisenstraße und Karlsruher Straße bis gegen 12.00 Uhr komplett gesperrt. Neben der Kranfirma waren die Freiwillige Feuerwehr Linkenheim sowie das Technische Hilfswerk aus Baden-Baden vor Ort im Einsatz.

Alex Renner / Mirko Ossmann, Polizeiführer vom Dienst

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: