Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Karlsruhe (ots) - Zwei Verletzte sowie ein Sachschaden von rund 21.000 Euro waren am Donnerstagmittag die Folgen eines Auffahrunfalles auf der Wolfartsweierer Straße.

Nach den Feststellungen der Verkehrspolizei hatten gegen 13.00 Uhr zwei in Stadtauswärtsrichtung unterwegs befindliche Pkw-Lenker an der Einmündung Ostring bei Rot anhalten müssen. Als sie wieder anfuhren, erkannte ein 33 Jahre alter Autofahrer die Situation zu spät, fuhr auf das hintere Fahrzeug und schob es noch leicht auf das vordere. Der Unfallverursacher wie auch der Lenker des zweiten Wagens wurden leicht verletzt; sie kamen mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Zudem musste die Fahrbahn wegen ausgelaufener Betriebsstoffe nass gereinigt werden.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: