Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Zwei Verdächtige eines "Antanzdiebstahls" von Opfer und Helfer festgehalten - Widerstandshandlungen bei polizeilicher Festnahme

Karlsruhe (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe:

Zwei mutmaßliche Antanzdiebe im Alter von 20 und 29 Jahren wurden in der Nacht zum Sonntag von dem Diebstahlsopfer und dem Sicherheitsbediensteten einer Diskothek bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Nach den Ermittlungen des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt traf der 27-jährige Geschädigte gegen 05.00 Uhr in der Baumeisterstraße auf eine fünfköpfige Gruppe junger Männer. Unter einem Vorwand habe ihn der 20-Jährige nach dem Aufbewahrungsort seines Mobiltelefons befragt. Kurz darauf sei der Handybesitzer von einem anderen der Gruppe angetanzt worden, welcher ihm schließlich sein Telefon aus der Hosentasche gezogen habe. Als der 27-Jährige den Diebstahl feststellte und die Personen flüchten wollten, bekam er einen der jungen Männer zu fassen und hielt ihn am Boden fest. In der Folge kam dem Festgehaltenen einer der mutmaßlichen Mittäter zu Hilfe und trat mehrfach gegen den Kopf des Diebstahlsopfers. Erst durch das Einschreiten des Sicherheitsbediensteten einer nahegelegenen Diskothek wurden weitere Übergriffe unterbunden und beide Verdächtige festgehalten.

Gegenüber den alarmierten Polizeikräften wurde der 20-Jährige gleichfalls renitent und leistete im Weiteren erheblichen Widerstand. Erst unter Einsatz dreier Polizeistreifen war der aggressive Mann unter Kontrolle zu bringen.

Wie sich herausstellte, führte der aus Ägypten stammende Beschuldigte ein Messer bei sich und es lag bereits ein Vollstreckungshaftbefehl gegen ihn vor. Er kam anschließend in eine Justizvollzugsanstalt. Wegen Verdachts der Mittäterschaft gelangt indessen der aus dem Libanon stämmige 29-Jährige zur Anzeige.

Dr. Tobias Wagner, Erster Staatsanwalt

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: