Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Simmozheim- Streit in Asylbewerberheim endet mit oberflächlichen Schnittverletzungen

Simmozheim (ots) - Am Montag wurde die Calwer Polizei gegen 14.45 Uhr davon verständigt, dass sich in der Asylunterkunft in der Schillerstraße eine Messerstecherei ereignet habe. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Calw und des Polizeipostens Althengstett ergaben vor Ort, dass es offensichtlich zu einem zunächst verbalen Streit zwischen zwei Bewohnern aus Eritrea kam, in dessen Folge ein 36 -Jähriger auf einen 29 Jährigen mit einem Küchenmesser losging. Der Jüngere wehrte sich und so trugen im Verlauf des Gerangels beide Männer Schnittverletzungen davon, die ambulant von den eingesetzten Rettungskräften behandelt wurden. Der Angreifer wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt und in eine andere Unterkunft verlegt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: