Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Philippsburg - Frontalzusammenstoß

Philipsburg (ots) - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 35 bei Huttenheim am Freitag gegen 15.45 Uhr wurde drei Person schwer verletzt. Nach Polizeiangaben geriet der Fahrer eines Kleintransporters auf seinem Weg von Graben in Richtung Pfalz aus noch unklarer Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw frontal zusammen. Die B 35 zwischen Huttenheim und Germersheim wurde in beiden Richtungen voll gesperrt. Zwei von drei beteiligten Fahrzeugen mussten abgeschleppt werden, eines war wohl in Brand geraten. Im Einsatz waren 41 Kräfte der Feuerwehr mit 7 Fahrzeugen sowie 3 RTW und 2 NAW der Rettungsdienste.

Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe war eine Nassreinigung der Strecke notwendig geworden. Gegen 17.30 Uhr war die Fahrbahn wieder für den Verkehr frei.

Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 13 000 Euro.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: