Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim- Unfall auf der Autobahn A8- Verursacher eingeklemmt und schwer verletzt

Pforzheim (ots) - Ein Schwerverletzter und ein Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro waren am Dienstag gegen 13.15 Uhr die Folge eines Auffahrunfalls auf der Autobahn A8. Der 23-jährige Fahrer eines 3,5-Tonners war in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs und hatte auf der rechten Fahrspur auf Höhe der Ausfahrt Pforzheim-Nord ein Stauende übersehen. Beinahe ungebremst fuhr er auf einen bereits stehenden Klein-Lkw auf. Dabei wurde der Verursacher eingeklemmt und musste von der Pforzheimer Berufsfeuerwehr befreit werden. Der schwer aber nicht lebensgefährlich verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Im Moment sind noch Reinigungsarbeiten im Gange. Die Staulänge beträgt noch circa 13 Kilometer.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: