Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Unfall an der Autobahnanschlussstelle Mitte - Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) - Ein Verletzter sowie ein Sachschaden von rund 12.000 Euro waren am Dienstagmorgen die Folgen eines Unfalles auf der Südtangente. Zum genauen Unfallhergang sucht die Polizei noch Zeugen.

Nach den bisherigen Feststellungen hatte ein gegen 09.10 Uhr aus Richtung Westen kommender holländischer Sattelzug-Lenker kurz nach der Abfahrt Ost nach rechts auf die Einfädelspur in Richtung Autobahn wechseln wollen. Dabei touchierte er mit der rechten Front der Zugmaschine einen von der Wolfartsweierer Brücke kommenden Audi, der sich möglicherweise im toten Winkel befunden hatte. In der Folge wurde der Pkw vor dem Schwerfahrzeug herumgeschleudert und blieb schließlich stehen.

Zum Glück erlitt der 52 Jahre alte Pkw-Lenker nur leichte Blessuren, die im Krankenhaus ambulant versorgt werden konnten.

Wer den Unfall beobachtet hat, wird unter Telefon (0721) 944840 um seine Meldung beim Verkehrsunfalldienst Karlsruhe gebeten.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: