Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Nach Körperverletzung mit Elektrokontaktstab Widerstand geleistet

Karlsruhe (ots) - Ein 37-Jähriger steht im Verdacht am frühen Sonntagmorgen einen 40-Jährigen mit einem Elektrokontaktstab angegriffen zu haben. Kurz nach 01:00 Uhr beobachteten Zeugen den Vorfall in der Zähringerstraße und verständigten die Polizei. Nach Angaben des Tatverdächtigen schulde ihm der 40-Jährige noch Geld. Nach Aufforderung übergab er den Elektrokontaktstab freiwillig an die Beamten heraus. Der Geschädigte wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Bei den weiteren Maßnahmen gegen den Tatverdächtigen auf der Dienststelle, leistete dieser Widerstand, schrie auf der Wache umher und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: