Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - 75 Jahre alte Walkerin umgefahren und schwer verletzt - Radler geflüchtet - Polizei bittet um Hinweise

Karlsruhe (ots) - Bei ihren Ermittlungen zu einer am Freitagmorgen im Waldstück nahe des Siedlerheims in der Heidenstückersiedlung begangenen Unfallflucht bittet die Polizei um Mithilfe.

Nach den bisherigen Feststellungen war eine 75 Jahre alte Frau zusammen mit zwei Bekannten auf einem Weg beim Walken, als sich von hinten ein Radfahrer näherte. Nachdem er die Klingel betätigt hatte, fuhr der Mann zu dicht an der Frau vorbei und brachte sie so zu Fall. Danach fuhr er zunächst weiter. Auf Zurufen der Frauen stoppte er zwar nach einigen Metern und es kam zu einem kurzen Wortwechsel. Schließlich fuhr er aber mit seinem dunkel lackierten Fahrrad in Richtung Holohstraße davon.

Von ihrem hinzugerufenen Mann ins Krankenhaus gebracht, wurde bei der Frau ein Oberschenkelhalsbruch festgestellt, der eine sofortige Operation erforderlich machte.

Der Geflüchtete ist etwa 70 Jahre alt und war mit einem gelben Sweatshirt und Jeans bekleidet. Zudem trug er eine dunkle Schildmütze. Hinweise nimmt die Verkehrspolizei unter Telefon 944840 entgegen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: