Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Mit Pkw in Straßenbahnschienen festgefahren

Karlsruhe (ots) - Im Schotterbett der Straßenbahngleise hat sich am frühen Freitagmorgen ein 22-Jähriger mit seinem Pkw festgefahren. Der alkoholisierte junge Mann fuhr kurz nach 01.00 Uhr vom Adenauerring kommend am Durlacher Tor nach links auf den hier noch asphaltierten Gleisbereich. Im sich anschließenden Schotterbett blieb der Pkw dann nach ca. 25 Metern liegen. Da die Bergung des Pkw durch einen Abschleppdienst nicht möglich war, wurde das Fahrzeug durch eine Straßenbahn aus dem Schotterbett gezogen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 9000 Euro. Nach einer Blutentnahme wurde der Führerschein des 22-Jährigen einbehalten.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: