Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Wohnungseinbrecher gestört

Karlsruhe (ots) - Ein heimkehrender Hausbewohner hat am frühen Donnerstagmorgen wohl einen Einbrecher gestört und einen Einbruch in dem Mehrfamilienhaus in der Schillerstraße verhindert. Der 58-Jährige bemerkte kurz nach 01.00 Uhr beim Betreten des Hauses, dass die Hauszugangstüre aufgehebelt worden war. Im Flur kam ihm dann ein Mann mit einem Schraubendreher entgegen, grüßte und verschwand auf der Straße. Dort stieg er auf einen schwarzen Roller und fuhr davon. Die Wohnungstüren im Haus waren noch unversehrt. Der Unbekannte wird als ca. 40 - 50 Jahre alt und ca. 172 cm groß beschrieben. Er hatte einen dunklen Teint, war dunkel gekleidet und trug einen Motorradhelm. Hinweise bitte an das Polizeirevier Karlsruhe-West, Telefon 0721/9394611

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: