Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bruchsal - Nach Einbruchsversuch festgenommen

Karlsruhe (ots) - Einen 32-Jährigen konnte die Polizei am frühen Dienstagmorgen in Bruchsal nach einem versuchten Einbruch in einen Einkaufsmarkt in der Paul-Gerhardt-Straße festnehmen. Nach den bisherigen Ermittlungen war der Beschuldigte auf das Dach des Marktes geklettert und hatte dort zunächst versucht mit einem Pflasterstein eine Scheibe einzuwerfen. Da dies nicht gelang, ging er zu der Fensterfront der Büroräume und warf dort eine Scheibe ein. Aufgrund des ausgelösten Alarmes um 03.46 Uhr flüchtete der 32-Jährige mit seinem Fahrrad. Der erheblich alkoholisierte Mann konnte unweit des Markts kontrolliert und festgenommen werden.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: